77 Weihnachtsstimmung The West Wing – Im Zentrum der Macht



    Adam Arkin: Dr. Stanley Keyworth
    Timothy Busfield: Danny Concannon
    Jerry Adler: Jules Ziegler
    Elisabeth Moss: Zoey Bartlet
    John Diehl: Claypool
    Trent Ford: Jean Paul
 
Während Leo erfährt, dass Israel die Geburtsgrotte geschlossen hat, macht sich Josh auf Wunsch des Präsidenten daran, den Bundeshaushalt zu überarbeiten. Danny kehrt zu CJs Überraschung in den Presseraum zurück. Die beiden unterhalten sich ausgiebig in ihrem Büro. Will wird von seinen Kollegen schikaniert, unter anderem indem er ihre Fahrräder in sein Büro stellt. Tobys Vater taucht im Weißen Haus auf und die Stimmung zwischen den beiden Männern ist angespannt. Will trifft zum ersten Mal auf den Präsidenten und verliert seine Fassung. Zoey stellt ihrem Vater ihren Verlobten Jean-Paul vor. Charlie, der ihn kennenlernt, wird eifersüchtig. Danny stellt Fragen, die die Qumar-Affäre und die Ermordung des Außenministers dieses Landes durch die USA wieder aufleben lassen. Beim zweiten Gespräch, bei dem Leo und Toby anwesend sind, ist Will prägnanter und findet heraus, dass er von den drei Männern getestet wurde, die Fallensätze in die Rede eingebaut haben. Josh versucht, Toby mit seinem Vater, einem ehemaligen Strafgefangenen, zu versöhnen, was Toby nicht verkraften kann. Donna muss sich mit Jack treffen, Josh zeigt sich eifersüchtig, plant aber einen Abend mit den anderen. Da Washington eingeschneit ist, kann niemand fliegen. Leo erzählt ihm später, dass ein Hubschrauber Donna in ihrem Hotel abgesetzt hat, wo sie sich mit Jack trifft. Toby spricht schließlich mit seinem Vater und leitet eine Versöhnung ein.
Während der gesamten Episode singt ein Chor in der Lobby des Weißen Hauses - es ist der Chor von Yale, der im Schnee stecken geblieben ist.



Nr.
(ges.)
77
Deutscher TitelWeihnachtsstimmung
SerieThe West Wing – Im Zentrum der Macht
StaffelStaffel 4
Nr.
(St.)
12
Original­titelHoly Night
RegieThomas Schlamme
DrehbuchAaron Sorkin
Erstaus­strahlung USA11. Dez. 2002
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)25. Jan. 2010


The West Wing – Im Zentrum der Macht (Originaltitel: The West Wing) spielt vorwiegend im Weißen Haus und versucht auf realistische, dramatische und auch humorvolle Weise den Arbeitsalltag des US-Präsidenten und seiner engen Berater darzustellen. 

SchauspielerRollenname
Bradley WhitfordJosh Lyman
Allison JanneyC.J. Cregg
Richard SchiffToby Ziegler
Martin SheenJosiah Bartlet
John SpencerLeo McGarry
Dulé HillCharlie Young
Rob LoweSam Seaborn
Moira KellyMandy Hampton
Janel MoloneyDonna Moss
Stockard ChanningAbigail Bartlet
Joshua MalinaWill Bailey
Mary McCormackKate Harper
Jimmy SmitsMatt Santos
Alan AldaArnold Vinnick
Kristin ChenowethAnnabeth Schott

Die Idee zur Serie hatte Aaron Sorkin, der bis zu seinem Abgang nach der vierten Staffel auch einen Großteil der Drehbücher schrieb.

Deutscher TitelThe West Wing – Im Zentrum der Macht
OriginaltitelThe West Wing
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1999–2006
Produktions-
unternehmen
John Wells Productions,
Warner Bros. Television
Längeca. 42 Minuten
Episoden154 in 7 Staffeln
GenreDrama
IdeeAaron Sorkin
MusikW. G. Snuffy Walden
Erstausstrahlung22. September 1999 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
19. Mai 2008 auf FOX



 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten- und Textquelle: Wikipdedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺