09 Issa Homeland

Nachdem Brody einen Supermarkt verlassen hat, wird er in der Tiefgarage von einigen Männern überfallen und zum Haus von Mansour Al-Zahrani gebracht, wo er sich an einige Episoden seiner Gefangenschaft erinnert: Drei Jahre zuvor im Irak wurde Sergeant Brody, nachdem er aus der Zelle, in der er gefangen gehalten wurde, herausgekommen war, von Abu Nazir in eine voll ausgestattete Wohnung gebracht. Nachdem er seine Hände befreit und ihm Bart und Haare abgeschnitten hatte, stellte Nazir ihn seinem Sohn Issa vor und befahl Brody, ihm Englisch beizubringen. Im Laufe der Zeit lernt der Junge die Sprache, und die beiden bilden eine Art starke Vater-Sohn-Bindung. Eines Tages wurde Issas Schule von einer Rakete getroffen, bei der der Junge zusammen mit 82 anderen Kindern ums Leben kam. Am Boden zerstört durch den Verlust von Issa, sieht Brody eine Videobotschaft von US-Vizepräsident Walden, der erklärt, dass die Rakete Abu Nazir treffen sollte, dass keine Kinder getötet wurden und dass die irakischen Gerüchte nur terroristische Propaganda waren. All dies macht Brody wütend. Carrie vermutet unterdessen, dass der Imam der Moschee, in der der Vorfall stattfand, Informationen hat, die helfen könnten, Walker zu finden. Der Imam hat jedoch nicht die Absicht zu reden, solange das FBI nicht die Verantwortung für den Vorfall in der Moschee übernimmt. Da ihr die Hände gebunden sind, bleibt Carrie nichts anderes übrig, als zu warten, aber glücklicherweise beschließt die Frau des Imams, mit ihr allein zu sprechen, und vertraut ihr an, dass Walker sich heimlich in der Moschee mit einem saudischen Diplomaten getroffen hat, den sie am Nummernschild seines Wagens erkennt. Dank der von der Frau gelieferten Informationen identifiziert die CIA sofort den Diplomaten Mansour Al-Zahrani als den Mann, der direkt mit Walker in Verbindung steht. Saul und Carrie beginnen daraufhin, den Mann außerhalb seines Hauses zu beobachten, da seine diplomatische Immunität eingeschränkt ist. Währenddessen übt Walker in einem Wald einige Schüsse mit seinem Scharfschützengewehr, wo er bald auf einen Jäger trifft, mit dem er sich unterhält. Der Mann scheint ihn als Kriegsheld zu erkennen und winkt zum Abschied, doch als er wegfährt, wird er von Walker selbst getötet, bevor er die Behörden benachrichtigen kann. Dann versteckt er die Leiche auf dem Rücksitz des Pick-ups und fährt davon. Nachdem Brody in Al-Zahranis Haus wieder zu sich gekommen ist, sitzt er vor einem Monitor und spricht über eine Webcam mit Abu Nazir. Nachdem er sich über die Lüge über Tom Walkers Tod ausgelassen hat, erinnert Nazir ihn daran, warum er seinen Auftrag überhaupt angenommen hat. Nämlich den Tod von Issa und die Lügen, die die USA während des gesamten Krieges verbreitet haben. Nach Beendigung des Gesprächs teilt Mansour Al-Zahrani Brody mit, dass er, wenn er seine Mission fortsetzen will, den Auftrag annehmen muss, den Vizepräsident Walden ihm in Kürze anbieten wird. Sobald er nach Hause kommt, erklärt der Wachtmeister Jessica, dass er überfallen wurde, um die Anzeichen einer Schlägerei zu rechtfertigen. Seine Frau weist ihn darauf hin, dass der Vizepräsident eine Nachricht für ihn auf dem Anrufbeantworter hinterlassen hat.

  •     Laufzeit: 50 Minuten
  •     Gaststars: Chris Chalk (Tom Walker), Hrach Titizian (Danny Galvez), Jamey Sheridan (William Walden), Navid Negahban (Abu Nazir), Rohan Chand (Issa Nazir), Ramsey Faragallah (Mansour Al-Zahrani), Billy Smith (Special Agent Hall), Sammy Sheik (Imam Rafan Gohar), Hend Ayoub (Zahira Gohar).

 

  



Nr.
(ges.)
09
Deutscher TitelIssa
SerieHomeland
StaffelStaffel 1
Nr.
(St.)
9
Original­titelCrossfire
RegieJeffrey Nachmanoff
DrehbuchAlexander Cary
Erstaus­strahlung USA27. Nov. 2011
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)24. Mär. 2013

Aus der Sicht der anfänglichen CIA-Agentin Carrie Mathison (Claire Danes) und anderer US-amerikanischer Protagonisten erzählt, handelt die Serie von den Bemühungen um den Schutz der Vereinigten Staaten vor terroristischen Angriffen und vor politischer Einflussnahme ausländischer Mächte. Die Figuren in Homeland sind überwiegend nicht einfach schwarz und weiß gezeichnet, sondern kompliziert und vielschichtig.

 

SchauspielerRollenname
Claire DanesCarrie Mathison
Damian LewisNicholas Brody
Morena BaccarinJessica Brody
Jackson PaceChris Brody
Morgan SaylorDana Brody
Mandy PatinkinSaul Berenson
Diego KlattenhoffMike Faber
David HarewoodDavid Estes
David MarcianoVirgil Piotrowski
Navid NegahbanAbu Nazir
Jamey SheridanWilliam Walden
Sarita ChoudhuryMira Berenson
F. Murray AbrahamDar Adal

Zentrale wiederkehrende Elemente der Handlung sind die Ermittlungen zum Aufdecken von Verschwörungen gegen die USA und zum Enttarnen und Stoppen von feindlichen Agenten. Auch gehört dazu das eigene Einschleusen von Agenten in feindliche Organisationen, verbunden mit entsprechenden verdeckten Ermittlungen und Überwachungsaktionen auch in privaten Lebensbereichen.

StaffelSchauplatzDrehort
1–3Langley (Virginia)Charlotte (North Carolina)
4PakistanSüdafrika
5BerlinBerlin, Brandenburg
6New York CityNew York City
7Washington, D.C.Virginia
8AfghanistanMarokko

Homeland ist eine von 2011 bis 2020 ausgestrahlte US-amerikanische Fernsehserie, die Elemente des Psycho- sowie Agententhrillers enthält. Die Episoden der fünften Staffel wurden in Berlin und Umgebung gedreht. Homeland ist damit die erste Serie in der Geschichte des US-Fernsehens, für die eine ganze Staffel in Deutschland gedreht wurde.

Zusätzliche Darsteller 5. Staffel :

SchauspielerRollenname
Miranda OttoAllison Carr
Sebastian KochOtto Düring
Alexander FehlingJonas Hollander
Sarah SokolovicLaura Sutton


 



 

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten- und Textquelle: Wikipdedia