Maverick 02. Ein interessantes Buch

Bart gerät in Konflikt mit einem örtlichen Sheriff, der ihm fünf Tage Zeit gibt, um einen Verbrecher zu fangen ... sonst wird Bart für seine Verbrechen gehängt. Diese komödiantische Episode enthält mehrere zehnsekündige Cameos von Hauptdarstellern aus anderen Warner Brothers-Serien, darunter Lawman (John Russell und Peter Brown), Bronco (Ty Hardin), Cheyenne (Clint Walker) und Sugarfoot (Will Hutchins). Edward Byrnes ist in einem wortlosen Cameo-Auftritt zu sehen, wie er sich die Haare kämmt und die Pferde im "77 Cherokee Strip" hütet, und Bart besucht das Büro von Colt aus der gerade eingestellten Colt .45-Show, nur um es verlassen und baufällig vorzufinden. 

In den Hauptrollen spielen Edgar Buchanan als schurkischer Sheriff, George Kennedy, Robert J. Wilke, Howard McNear, Andra Martin, Roscoe Ates und Robert Colbert (der später in dieser Staffel als Brent Maverick besetzt wird). Zu Beginn der dritten Staffel wurde ein Werbespot für die Serie ausgestrahlt, in dem der Sprecher verkündete: "Look who's blasting the West wide open!", der fast ausschließlich aus Ausschnitten dieser Folge bestand, ohne dass die Existenz der Figur von Roger Moore erwähnt wurde.

SerieMaverick
Deutscher Titel02. Ein interessantes Buch
OrginaltitelHadley‘s Hunters


Maverick ist eine US-amerikanische Westernserie. Zwischen 1957 und 1962 wurden insgesamt 124 Schwarzweiß-Episoden produziert (leider nur 16 Folgen in Deutsch synchronisiert). In den Hauptrollen waren James Garner (als Bret Maverick) und Jack Kelly als Bart Maverick sowie Roger Moore als deren Cousin Beauregarde „Beau“ Maverick zu sehen.

Besetzung
Hauptdarsteller:
  • James Garner Bret Maverick
    (60 Folgen) 
  • Jack Kelly Bart Maverick
    (83 Folgen) 
  • Roger Moore Beauregarde „Beau“ Maverick
    (15 Folgen)

 Im englischen Sprachgebrauch ist ein Maverick eine Person, die Unabhängigkeit in Denken und Handeln zeigt, ein Non-Konformist, Rebell oder auch ein Außenseiter ist.
 Der Nachname Maverick hat einen walisischen Ursprung: von mawr-rwyce, was soviel heißt wie „tapferer Held“. (Quelle: https://www.wortbedeutung.info/maverick/)

Deutscher TitelMaverick
OriginaltitelMaverick
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1957–1962
Länge50 Minuten
Episoden124 in 5 Staffeln
GenreAction, Western
TitelmusikDavid Buttolph (Titelmusik)
IdeeRoy Huggins
ProduktionWilliam T. Orr
MusikMax Steiner

„Maverick wollte keinen Streit. Er wollte lieber lächeln und lachen. Er war der Held wider Willen ... Ja, ich bin ein Maverick. Ich war immer einer.“–   James Garner über Bret Maverick, im Interview bei emmytvlegends.org

 Eigentlich war James Garner als alleiniger Hauptdarsteller der Serie vorgesehen. Um das Pensum an wöchentlichen Episoden zu bewältigen, führten die Produzenten Jack Kelly als älteren Bruder ein. Eigentlich war Kelly nur sieben Monate älter als Garner.
Die Folgen von Garner und Kelly wurden von unterschiedlichen Produktionsteams gleichzeitig gedreht. Manchmal treten auch beide Mavericks in einer Folge auf, Garner in 60 der 124 Episoden.

  Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License; Daten und Textquelle: Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺